Kooperationen
Flagge ChinaStatus: Abgeschlossen

ChinaCare

Kooperative Ausbildung von Altenpflegefachkräften in China

Das Verbundprojekt zielt darauf ab, die Möglichkeiten für den Berufsbildungsexport von Aus- und Weiterbildungsmodulen der Altenpflege von Deutschland nach China zu erforschen und mehrere Bildungsmodule prototypisch zu realisieren und modellhaft zu erproben. Im Rahmen einer empirischen Phase werden die fördernden und hemmenden kulturellen und sozialen Rahmenbedingungen für Pflegeausbildung im Ländervergleich (Deutschland-China) analysiert, um Gestaltungsoptionen für eine interkulturelle Anpassung der Ausbildungsinhalte zu gewinnen. Diese Erkenntnisse werden transferiert in die wissenschaftsgestützte Entwicklung neuer Qualifizierungsmodelle für deutsch-chinesische Ausbildungskooperationen im Pflegebereich. In der Entwicklungs- und Erprobungsphase wird die Ausbildungskooperation wissenschaftlich begleitet und evaluiert. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse zu den Rahmenbedingungen und den praktischen Erfahrungen werden abschließend mit dem Ziel einer breiten Implementierung des neuen Dienstleistungsmodells in den wissenschaftlichen und praktischen Transfer gebracht.

Koordinator

Logo Forschungsinstitut für innovative Arbeitsgestaltung und Prävention e. V.

Forschungsinstitut für innovative Arbeitsgestaltung und Prävention e. V.

Partner:

  • MA & T Sell & Partner GmbH
  • gaus gmbh medien bildung politikberatung
  • kbs Akademie für Gesundheitsberufe am St. Kamillus gmbh