Kooperationen
Flagge ChinaStatus: Laufend

INWICA

Entwicklung und Implementierung eines Innovativen Weiterbildungskonzepts zur Fachkraft Industrie 4.0 und der Rolle des Industriemeisters in der Produktion in China

Das Vorhaben INWICA zielt darauf ab, für Beschäftigte in deutschen Unternehmen mit Produktionsstandorten in China ein bedarfsorientiertes Weiterbildungsangebot für Fachkräfte im Bereich Industrie 4.0 zu konzipieren. Das Qualifizierungsportfolio soll an den deutschen Industriemeister angelehnt sein und somit einen deutschen Referenzberuf widerspiegeln. Das Angebot soll den veränderten Anforderungsprofilen an Fachkräfte durch Industrie 4.0 Rechnung tragen und diesen zusätzlich zu einer Erstausbildung duale Karrieremöglichkeiten in den Unternehmen anbieten.

Koordinator

Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.

Partner:

  • Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
  • Winkler Bildungszentrum GmbH
  • Institut für Berufliche Bildung AG (IBB)
  • vitero GmbH