Kooperationen
Flagge ChinaStatus: Laufend

efach

Faktoren für eine erfolgreiche Berufsbildungszusammenarbeit mit der Volksrepublik China - ein Vergleich staatlicher, zivilgesellschaftlicher und privatwirtschaftlicher Konzepte

Das Projekt „efach“ des Lehrstuhls für Soziologie (Centrum für Evaluation – CEval) der Universität des Saarlandes hat zum Ziel, Faktoren für eine erfolgreiche Zusammenarbeit im Bereich Berufsbildung mit der Volksrepublik China zu erforschen. Dazu werden staatliche, zivilgesellschaftliche und privatwirtschaftliche Berufsbildungsmaßnahmen untersucht um bisherige Forschungsarbeiten zu diesem Thema zu aktualisieren und zu erweitern um die Einflüsse unterschiedlicher Kooperationsansätze. Vorhandene Evaluationen in diesen Themenfeld beziehen sich überwiegend auf Ansätze der Entwicklungszusammenarbeit. So soll eine Bestandsaufnahme der gesamten Berufsbildungszusammenarbeit mit China über einen längeren Zeitraum betrachtet geliefert werden. Im Ergebnis werden allgemeine Handlungsempfehlungen erarbeitet und Best-practise Beispiele herausgestellt, die sich an die Berufsbildungsforschung aber auch an politische und privatwirtschaftliche Akteure richten.

Koordinator

Universität des Saarlandes