Kooperationen
Flagge ChinaStatus: Abgeschlossen

PASSIVHAUS

Weiterbildung zum Passivhausexperten in der chinesischen Provinz Fujian

Das Ziel des Projektes ist der Aufbau eines Vertriebsweges zum Export der Qualifizierungsmaßnahme „Passivhausexperte“ von Deutschland nach China. Die beteiligten Verbundpartner entwickeln ein Geschäftsfeld „Weiterbildung“ auf dem chinesischen Markt für den wachsenden Bereich energieeffizienter Baudienstleistungen. Ein Curriculum „Passivhausexperte“ und dessen Aufbereitung für den chinesischen Weiterbildungsmarkt werden ausgearbeitet, die die Ableitung und Umsetzung zielgruppenspezifischer Qualifizierungsmaßnahmen einerseits für chinesische Fachleute vor allem aus KMU sowie für chinesische Dozenten als Train-the-trainer-Kurse erlaubt. Das Projekt leistet darüber auch den Kontaktaufbau und unterstützt Kooperationen zwischen deutschen und chinesischen Unternehmen der Baubranche über die Einrichtung eines Expertennetzwerkes „Passivhausexperten“ in der Region Fujian. Über eine zu gründende Institution in China sollen entsprechende Qualifizierungsangebote zum Projektende hin direkt vor Ort vertrieben werden.

Koordinator

EIC Trier-IHK/Hwk-Europa-und-Innovationscentre GmbH

Partner:

  • Handwerkskammer Trier
  • BFT - Herbert Bee