Kooperationen
  Status: Abgeschlossen

Ausbildungsbausteine

Machbarkeitsstudie Internationalisierung Ausbildungsbausteine

Die Ausbildungsbausteine eines ausgewählten Berufes (KFZ-Mechatroniker) sollen für den internationalen Gebrauch handhabbar gemacht werden. Darüber hinaus soll ein Vorschlag für Prüfung und Zertifizierung der Ausbildungsbausteine für ausgewählte Partnerländer (z. B. Indien, Mexico, Vietnam) ausgearbeitet werden. Ausschreibung und Vergabe an einen professionellen Dienstleiser ab März 2009 in Abstimmung mit dem BIBB. Entwurf einer Handreichung für jedes Modul des ausgewählten Berufs. Entwurf eines geeigneten Verfahrens für Prüfung und Zertifizierung in ausgesuchten Anwenderländern. Hierzu müssen entsprechende Reisen durchgeführt werden. Nach der Vorlage des Zwischenberichtes soll der Schlussbericht Mitte des Jahres vorgelegt werden. Anhand des ausgewählten Ausbildungsbausteines für den KFZ-Bereich soll geprüft werden, ob die vorliegenden bundeseinheitlichen und kompetenzbasierten Ausbildungsbausteine für elf ausgewählte Ausbildungsberufe für den internationalen Gebrauch handhabbar gemacht werden können und wie ggfls. Prüfung und Zertifizierung in anderen Ländern erfolgen kann.

Koordinator