Kooperationen
  Status: Abgeschlossen

METABBEX

Metaprojekt in der Pilotphase zum Förderschwerpunkt "Berufsbildungsexport durch deutsche Anbieter": Treibende und hemmende Faktoren des Bildungsexports

Das Metaprojekt in der Pilotphase begleitet den Förderschwerpunkt Berufsbildungsexport durch deutsche Anbieter des Bundeministeriums für Bildung und Forschung. In neun Arbeitspaketen werden die folgende vier Arbeitsziele verfolgt: Vernetzung und Unterstützung der Verbundprojekte, Analyse des Förderschwerpunktes sowie Öffentlichkeitsarbeit. Damit werden die Voraussetzungen für das META-Projekt geschaffen. Die Verbundprojekte werden durch die Durchführung einer Konferenz stärker vernetzt. Grundlage hierfür ist die Analyse und Strukturierung der Verbundvorhaben und die Unterscheidung von Fokusgruppen. Die Verbundprojekte werden im Rahmen ihrer Treffen durch den Anstoß von Lernprozessen unterstützt. Dazu werden Ergebnisse der Analyse hemmender und treibender Faktoren für den Berufsbildungsexport aus Unternehmersicht vorgestellt. Fraunhofer MOEZ nimmt an den Treffen der Verbundprojekte teil und wird sie hinsichtlich potenzieller Defizite sensibilisieren. Fraunhofer MOEZ analysiert internationale Best-Practice staatlicher Förderinitiativen und Förderansätze des Berufsbildungsexports und entwickelt eine Typologie einschlägiger deutscher Akteure. In einem Workshop werden Best-Practice-Studie und Typologie diskutiert. Der Förderschwerpunkt wird durch Publikationen, die Homepage sowie die Vorstellung auf nationalen und internationalen Konferenzen bekannt gemacht.

Koordinator