Kooperationen
Flagge ChinaStatus: Abgeschlossen

TRAPAS

Transfer eines Pflegecurriculums und Aufbau von Ausbildungsstrukturen in Suzhou

Ziel des Projektes ist es durch die Entwicklung und Durchführung dualer Aus- und Weiterbildungsmodule im Bereich Altenpflege in die Provinz Jiangsu/China eine Grundlage für erste Strukturen in der Altenpflege in China zu etablieren. In China gibt es z. Zt. weder eine ausreichende Anzahl staatlicher oder privater Pflegeeinrichtungen, noch genügend qualifiziertes Personal, um den stetig und schnell wachsenden Bedarf an Altenpflege abdecken zu können. Diesen Bedarf adressiert das Projekt. So sollen sogenannte "Altenpflegeassistenten" in einem 10-wöchigen, auf den chinesischen Kulturraum angepassten Seminar ausgebildet werden, unterstützt durch eine wissenschaftliche Begleitung. Im Sinne der Verstetigung der Exportaktivitäten wird ein Netzwerk Deutschland-China aufgebaut.

Koordinator

Forum Berufsbildung e.V.

Partner:

  • Private Universität Witten/Herdecke gGmbH