Meldungen

Nachricht

Gemeinsame Absichtserklärung in der Berufsbildungszusammenarbeit mit Costa Rica verlängert!

Am 6. März 2019 wurde die Verlängerung der gemeinsamen Absichtserklärung zur Berufsbildungszusammenarbeit zwischen Deutschland und Costa Rica feierlich unterzeichnet.

Vertragsunterzeichnung

Ralf Naahs / BMBF

Dr. Georg Schütte, Staatssekretär im Bundeministerium für Bildung und Forschung (BMBF), empfing hierzu den costa-ricanischen Bildungsminister Edgar Mora Altamirano in den Räumen des BMBF in Bonn. Begleitet wurde der Bildungsminister von einer hochrangigen Delegation mit Personen aus verschiedenen mit beruflicher Bildung befassten Institutionen aus Costa Rica. Die Delegation reist derzeit durch Deutschland, um zahlreiche Facetten des deutschen dualen Berufsbildungssystems zu sehen und zu erfahren.

Die bilaterale Kooperation zwischen den beiden Ländern besteht seit 2016. Die Erneuerung der Absichtserklärung ist wegweisend für die Zusammenarbeit in den kommenden Jahren. Im Rahmen der Unterzeichnungszeremonie kam es unmittelbar zu einem regen und intensiven Austausch zu Berufsbildungsthemen. In dem Arbeitstreffen, welches unmittelbar danach stattfand, konnten bereits einige Schwerpunkte gesetzt und konkrete nächste Schritte vereinbart werden.