Veranstaltungen

Dialogforum „Innovation in der Berufsbildung: ein Fokus der deutsch-chinesischen Zusammenarbeit“

Die Digitalisierung bietet den  Innovationsstandorten Deutschland und China neue Chancen, aber stellt sie zugleich vor Herausforderungen, auch im Bereich der Berufsbildung.

Zuschauer einer Konferenz

ANDRÉ WAGENZIK, BMBF

In beiden Ländern verändern digitale Anwendungen die Arbeitswelt. Arbeitsplätze werden wegfallen, während neue Arbeitsweisen neue Qualifikationen nötig machen. Der Arbeitsmarkt der Zukunft ist global und erfordert interkulturelle Kompetenzen. Die Aus- und Weiterbildung von Fachkräften, aber auch von Berufsbildungspersonal, ist nicht nur in Deutschland, sondern auch in China der Schlüssel zum Erfolg.

Im Rahmen der Berufsbildungskooperation zwischen dem Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Bildungsministerium der Volksrepublik China lädt Sie das BMBF herzlich ein, sich mit Expertinnen und Experten aus China und Deutschland über Innovation und Berufsbildung auszutauschen.

Deutsch-Chinesisches Dialogforum: "Innovation in der Berufsbildung"
am Mittwoch, dem 26. Juni 2019, ab 09:00 bis 18:00 Uhr,
im Bundesministerium für Bildung und Forschung,
Kapelle-Ufer 1, 10117 Berlin

Bitte melden Sie sich bis zum 14.06.2019 unter dem folgenden Link an:
https://secure.pt-dlr.de/pt-conference/conference/DIALOGFORUM

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung erst verbindlich ist, wenn Sie per E-Mail eine Bestätigung erhalten haben. Sollte Ihre Teilnahme bestätigt werden, planen Sie bitte 30 Minuten für die Sicherheitskontrollen im BMBF ein.